Eine Nachtaufnahme in der Speicherstadt Hamburg, in der entlang eins Kanals auf beiden Seiten die alten Gebäude der Speicherstadt zu sehen sind. Am Ende des Kanals ist eine blau leuchtende Brücke zu erkennen. Aufgrund der Langzeitbelichtung sind am Himmel die vorbei ziehenden Wolken verwischt zu sehen.
Speicherstadt Hamburg, Langzeitbelichtung

Dieser Teil der Speicherstadt Hamburg wurde am 12. September als Nachtaufnahme mit Langzeitbelichtung aufgenommen.

Zu diesem Zeitpunkt wurde das Lichtkunst-Projekt „Blue Port“ in der Hansestadt gezeigt. Daher ist eher als Beiwerk am Ende des Kanals das blaue Licht zu sehen.

Markant für eine Langzeitbelichtung sind hier das still wirkende Gewässer, die aufgehellten Gebäude und die „verwischten“ Wolken am Himmel.

Als kleines Gimmick kommt hier von unten links, scheinbar zwischen Bilderrahmen und Passepartout, ein Schiff gefahren.

Von Norbert

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.